• Italiano

Natives Olivenöl extra Nocellara dell’Etna

Jetzt bestellen und per erhalten 06/05/2024

Nocellara dell’Etna EVO-Öl, das in den sizilianischen Ländern hergestellt wird.

Categorie: Öl
Sicherheit: Alle Transaktionen werden mit einem verschlüsselten Schutzsystem verwaltet.
Sendung: Wir versenden nur montags und dienstags, um die Frische Ihres Produkts zu gewährleisten.
Kostenloser Versand: Kostenloser Versand in Italien für Pakete ab 20 kg

Das extra native Olivenöl Nocellara dell’Etna wird in den sizilianischen Ländern hergestellt, insbesondere in den Ätna-Gebieten, einschließlich Catania.
Es ist ein gesundes und nahrhaftes Lebensmittel, das unsere Gerichte in der Küche begleitet. Nachfolgend finden Sie die Eigenschaften dieses Öls, das in unserem Unternehmen hergestellt wird.

Olive Siciliane

  • Olivensorte: Nocellara Etnea.
  • Produktionstechnik: Kaltextraktion, in einem kontinuierlichen Zyklus, in einer kontrollierten Atmosphäre.
  • Geschmack: leicht fruchtig mit bitteren / würzigen Empfindungen.
  • Erntezeit: November / Dezember.
  • Erntetechnik: manuelles Strippen.
  • Farbe: Gelbgold mit grünen Reflexen.
  • Geruch: leicht fruchtig.

Das EVO-Öl von Nocellara Etnea ist zudem sehr bekömmlich und eignet sich hervorragend für die Anwendung auf rohen und gekochten Speisen sowie für die Zubereitung von Desserts. Es ist eine sehr feine Sorte von nativem Olivenöl extra und eignet sich hervorragend zum Verkauf.

Der Baum dieser Art ist an seinem mitteldichten und kräftigen Laub zu erkennen. Die Blätter haben eine lanzettliche und leicht spitz zulaufende Form. Die Abmessungen der Blätter sind sowohl in der Länge als auch in der Breite mittel.
Die Frucht ist an ihrer Größe und Gleichförmigkeit erkennbar. Tatsächlich erreicht es problemlos über sechs Gramm Gewicht. Es hat eine elliptische und etwas asymmetrische Form; Es hat eine spitze Spitze und eine abgerundete Basis mit einem Buckel. Auf der Oberfläche gibt es auch große Lentizellen, aber nicht sehr zahlreich. Dieser Anlagentyp geht sehr früh in Produktion.
Was die Pollenproduktion betrifft, ist sie ebenso reich wie die Blüte. Die Veraison-Phase hingegen ist verspätet. Tatsächlich organisiert sich unser Unternehmen so, dass die Früchte zu Beginn der Reifung der Oliven geerntet werden, da dies die Phase ist, in der die Akkumulation von polyphenolischen Substanzen am größten ist.